Die Sorten

LAGER – Ein klassisches Lagerbier vom Typ „Wiener Lager“. Vollmundig und mit 4,8% Vol. Alkohol.
Es passt optimal zu Carpacio vom Rind, Entenbruststreifen mit Salat, gebundener Gemüsesuppe, Geflügel, gebackenem Gemüse oder auch zu Schnittkäse.
Dieses Bier erreichte bei der Austrian Beer Challenge 2019 in der Endrunde den 4. Platz.

STOUT – Das ist nicht nur was für Liebhaber von Guinness, sondern auch solche, die es gerne etwas „milder“ haben. Mit 4,3% Vol. Alkohol ist dieses Bier angenehm leicht zu trinken, ohne dass der Geschmack zu kurz kommt. Es passt ausgezeichnet zu kräftig-würzigen Braten, geräucherten Speisen, Muscheln, würzig- reifen Käsesorten, Cheddar, Ziegenkäse, Schimmelkäse, sowie zu Schokoladedesserts und Vanillepudding.
Die Austrian Beer Challenge 2019 reihte dieses Bier auf den 5.Platz und verlieh ihm das Qualitätssiegel der IG-Bier.

WEIZEN – Der Durstlöscher schlechthin – da kommt einem der geringe Alkoholgehalt von 4,3% Vol. sehr entgegen. Dieses Bier passt besonders gut zu Suppen, Gemüsegerichten, Spargel, kalten Platten, gebratenem Fisch, Meeresfrüchten, Geflügel, milden Frischkäsen, sowie zu Eis- und Fruchtdesserts.

BOCK – Weder „Weihnachts-“ noch „Oster-„, einfach nur BOCK. Kräftig in Geschmack und Alkohol – wie es sich für einen Bock gehört. Mit 6,8% Vol. Alkohol nicht unbedingt etwas für zwischendurch. Passt aber sehr gut zu würzigen Braten, Steaks und WIldgerichten. Auch Bergkäse, würziger Schafskäse oder Doppelschimmelkäse, sowie Zwetschkenkuchen, Nuss- und Mandeldesserts freuen sich über den Bock als Begleiter.