Miller’s ?

In der kleinen Mühle von Großkrut wurde bereits vor über 600 Jahren Getreide geschrotet. Heute ist es gemälztes Getreide – natürlich in wesentlich geringeren Mengen – und es wird zum Brauen von Bier verwendet. Obwohl die heutigen ‚Müllers Leut‘ nichts mit der Müllerei zu tun haben, gibt es Einige, die Sie spaßhalber als „die Millers“ bezeichnen.
Wenn der Hausherr also der „Mr. Miller“ ist, dann ist sein Bier wohl das „Miller’s“…

Philosophie

Die Biere werden weitestgehend in Handarbeit hergestellt. Sie werden nicht gefiltert und die Kohlensäure wird nicht zugesetzt, sondern sie entsteht auf natürlich Weise bei der Flaschengärung (ähnlich der traditionellen Sektherstellung).
Der Alkoholgehalt ist bewußt niedrig gehalten (außer beim Bock), denn es kann schon passieren, dass mehr als eine Flasche d’ran glauben muss… Es ist einfach so angenehm zu trinken.

Es kommen ausschließlich Mehrwegflaschen zu 0,3 und 0,5 Liter mit Bügelverschluss zum Einsatz, auf die ein Pfand eingehoben wird – das soll motivieren, die leeren Flaschen zu retournieren. Während rundum die Wegwerfgesellschaft aktiv ist, setzt der „Miller“ bewußt auf Mehrwegflaschen mit lange haltbaren Etiketten.

Zur Zeit gibt’s noch keine BIO-Biere, aber ich denke es ist wichtig, dass …
* regionale Rohstoffe verwendet werden,
* das Bier nicht hunderte Kilometer oder mehr transportiert wird
* möglichst wenig weggeworfen wird (gerade einmal die Banderolen landen im Müll, sind aber aus Papier

Ach ja und noch etwas: Gutes Bier ist mir wichtiger, als eine tolle Website!

Die Sorten

LAGER – Ein klassisches Lagerbier vom Typ „Wiener Lager“. Vollmundig und mit 4,8% Vol. Alkohol.
Es passt optimal zu Carpacio vom Rind, Entenbruststreifen mit Salat, gebundener Gemüsesuppe, Geflügel, gebackenem Gemüse oder auch zu Schnittkäse.
Dieses Bier erreichte bei der Austrian Beer Challenge 2019 in der Endrunde den 4. Platz.

STOUT – Das ist nicht nur was für Liebhaber von Guinness, sondern auch solche, die es gerne etwas „milder“ haben. Mit 4,3% Vol. Alkohol ist dieses Bier angenehm leicht zu trinken, ohne dass der Geschmack zu kurz kommt. Es passt ausgezeichnet zu kräftig-würzigen Braten, geräucherten Speisen, Muscheln, würzig- reifen Käsesorten, Cheddar, Ziegenkäse, Schimmelkäse, sowie zu Schokoladedesserts und Vanillepudding.
Die Austrian Beer Challenge 2019 reihte dieses Bier auf den 5.Platz und verlieh ihm das Qualitätssiegel der IG-Bier.

WEIZEN – Der Durstlöscher schlechthin – da kommt einem der geringe Alkoholgehalt von 4,3% Vol. sehr entgegen. Dieses Bier passt besonders gut zu Suppen, Gemüsegerichten, Spargel, kalten Platten, gebratenem Fisch, Meeresfrüchten, Geflügel, milden Frischkäsen, sowie zu Eis- und Fruchtdesserts.

BOCK – Weder „Weihnachts-“ noch „Oster-„, einfach nur BOCK. Kräftig in Geschmack und Alkohol – wie es sich für einen Bock gehört. Mit 6,8% Vol. Alkohol nicht unbedingt etwas für zwischendurch. Passt aber sehr gut zu würzigen Braten, Steaks und WIldgerichten. Auch Bergkäse, würziger Schafskäse oder Doppelschimmelkäse, sowie Zwetschkenkuchen, Nuss- und Mandeldesserts freuen sich über den Bock als Begleiter.

Wo bekomme ich das Bier ?

Hofladen Weingut Späth – jeden Donnerstag von 14 bis 19 Uhr (außer Feiertag)
Poysdorfer Straße 121
2143 Großkrut

MoSoMarkt.at – 0-24 Uhr

2123 Schleinbach, Bahnstraße 107
2285 Breitstetten, Franzensdorfer Straße / Sandberggasse
2276 Katzelsdorf, Katzelsdorf 120
2111 Harmannsdorf Rückersdorf, Laaerstraße 1
2170 Poysdorf, Körnergasse 6 (bei Schreibers Obst- und Saftladen)
2232 Deutsch-Wagram, Leopold Kunschak-Gasse 73 (Helmahof)
2201 Seyring, Seyring Rechte Dorfstraße (gegenüber Kindergarten)
2265 Drösing, Lagerhausstraße (neben dem Kindergarten)
2241 Schönkirchen-Reyersdorf, Haselnussgasse (Park&Ride) Bahnstation Silberwald


Gasthaus zum Grünen Baum
Familie Kruder
Landstraße 1
2225 Zistersdorf

genusswerkstatt sieben:schläfer
Severin Weber
Kellergasse 8
2162 Falkenstein

wino vinothek – weinbar
Erich Schreiber
Brünnerstraße 20c
2170 Poysdorf

Kontakt, Impressum, Rechtliches

Gerald Köhler
Kleine Teichmühle 1
2143 Großkrut
Tel.: 0720/516337
Mail: genuss (at) …


UID: ATU43680003
Gerichtsstand: Laa a.d. Thaya
Mitglied der WKÖ
Gewerbe: Betrieb einer Brauerei
GISA-Zahl: 31461344
Gewerbebehörde: Bezirkshauptmannschaft Mistelbach

Haftungsausschluss

Diese Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann keine Haftung für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt, oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen, soweit diese nicht auf Vorsatz, oder grober Fahrlässigkeiten beruhen. Sofern von dieser Website auf Internetseiten verwiesen wird, die von Dritten betrieben werden, übernehme ich keine Verantwortung für deren Inhalte.